Aktuelles

15.05.2017 - Gasbrandbekämpfung auf dem Stundenplan

10 Feuerwehrleute aus der Gemeinde Lippetal absolvierten am vergangenen Samstag ein Seminar zur Gasbrandbekämpfung auf dem Gelände des Zentrums für Brand- und Explosionsschutz der Deutschen Montan Technologie (DMT) in Dortmund. Angeboten wird das Seminar über den Gasversorger Innogy.

Weiterlesen …

12.04.2017 - Mehr Sicherheit auf Einsatzfahrten

Insgesamt 16 Kameraden der Feuerwehr Lippetal nahmen kürzlichen an einem Fahrsicherheitstraining für Feuerwehren auf der Verkehrsübungsanlage „Kaiserkuhle“ in Rüthen teil. Dieses Training, das seit mehreren Jahren einmal jährlich für die Kameraden aus Lippetal angeboten wird, soll die Fahrer von Einsatzfahrzeugen besser auf Gefahrensituationen bei Einsatzfahrten vorbereiten. Begleitet wurden Sie diesmal von einem Kameramann von SAT.1 NRW

Weiterlesen …

10.01.2017 - Winfried Kientopf für langjähriges Engagement ausgezeichnet

Winfried Kientopf, wurde im Rahmen des Neujahrsempfangs des Zweckverbandes Lippborg mit dem Ehrenamtspreis des Zweckverbandes geehrt. Dieser Preis, der zum ersten Mal verliehen wurde, soll das Engagement von einzeln für den Ort Lippborg würdigen, so der erste Vorsitzende des Zweckverbandes Klaus Dieter Braukhoff in seiner Ansprache.

Weiterlesen …

09.01.2017 - Herzfelder Wehr profitiert vom Nachwuchs

HERZFELD - Zehn Neuzugänge aus den Reihen der eigenen Jugendfeuerwehrgruppe verstärken ab sofort den Löschzug Herzfeld. Diese Zahl ist nicht nur lippetalweit einmalig und zeigt eindrucksvoll auf, dass die Herzfelder Blauröcke es verstanden haben, dem drohenden demografischen Wandel aktiv handelnd entgegen zu treten. Nicht alltäglich ist das Engagement der Aktiven um Jugendfeuerwehrwart Marius Papenbrock, die im letzten Jahr eine 26-köpfige Jugendfeuerwehrgruppe leiteten, aus der nun der Löschzug zehn neue Aktive übernehmen konnte.

Weiterlesen …

28.12.2016 - Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „In dieser Nacht sind die Feuerwehren häufig zu Bränden oder Rettungsdiensteinsätzen unterwegs“, berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

Weiterlesen …

22.12.2016 - Brandschutztipps zur Weihnachtszeit

Weihnachten ist das Fest der Freude, Ruhe und Besinnlichkeit. So richtig gemütlich wird es erst, wenn Kerzenschein die Wohnung in ein sanftes Licht taucht. Doch dabei wird oft vergessen, dass jede brennende Kerze eine kleine Feuerstelle ist und dabei eine Brandgefahr darstellt. Laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft steigt die Zahl von Wohnungsbränden um bis zu 40% im Verlgeich zum Frühjahr oder Herbst. Damit Sie und wir ruhig und besinnlich durch die Adventszeit kommen geben wir hier einige Tipps zur Brandverhütung:

Weiterlesen …

12.10.2016 - Fit in Technischer Hilfeleistung

Eine Hauptaufgabe der Feuerwehr ist das Retten von verunglückten Personen oder Tieren. Dies kann nach einem Verkehrsunfall, nach Unwettern oder sonstigen Unglückfällen sein. Um die dazu notwendigen Kenntnisse für die vielfältigen Aufgaben in diesem Bereich zu erlangen, fand nun das vierte Modul des Grundlehrganges der Ausbildungsgemeinschaft aus den Feuerwehren Bad Sassendorf, Lippetal und Welver statt.

Weiterlesen …