Aktuelles

03.02.2016 - Sicherheit für die Jecken in Lippborg

Wenn sich am Rosensonntag der närrische Lindwurm mit ca. 1000 Teilnehmern und vielen Motivwagen auf den ca. 2km langen Weg durch Lippborg macht, stehen wieder bis zu 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr Lippetal aus allen Löschzügen und –gruppen sowie weitere Kräfte des Rettungsdienstes und den Hilfsorganisationen bereit um für die Sicherheit der mehr 10.000 Besucher zu sorgen.

Weiterlesen …

18.01.2016 - Neujahrsempfang der Führungskräfte

Der traditionelle Neujahrsempfang der Zug- und Gruppenführer der Feuerwehr Lippetal fand in diesem Jahr in Lippborg statt. Der Leiter der Feuerwehr Meinhard Reinecke freute sich eine große Anzahl von aktiven und ehemaligen Führungskräften samt ihren Partnerinnen sowie dem Leiter des Ordnungs- und Sozialamtes Ludger Schenkel im Café „Tigges Scheune“ zum Brunch begrüßen zu können.

Weiterlesen …

28.12.2015 - Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „In dieser Nacht sind die Feuerwehren häufig zu Bränden oder Rettungsdiensteinsätzen unterwegs“, berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

Weiterlesen …

17.12.2015 - Vorbereitungen für den Atemschutz-Verbund fast abgeschlossen

Pünktlich zur Einführung des kreisweiten Atemschutz-Verbundes mit insgesamt 13 Städten und Gemeinden des Kreises Soest sind die notwendigen Vorbereitungen in der Gemeinde Lippetal fast abgeschlossen. Auf einem Treffen mit den Atemschutzgerätewarten besprach der Leiter der Feuerwehr Meinhard Reinecke nun den weiteren Ablauf.

Weiterlesen …

06.11.2015 - Jugendflamme erfolgreich absolviert

Insgesamt 46 Jugendliche aus den Feuerwehren Bad Sassendorf, Erwitte, Lippetal, Möhnesee und Rüthen nahmen am letzten Oktobersamstag erfolgreich an den Prüfungen zum Erreichen der Jugendflamme in den Stufen 2 und 3 teil.

Weiterlesen …

10.10.2015 - 27 neue Maschinisten im Kreis Soest

Wie sind Tragkraftspritzen aufgebaut? Welche Vorschriften zur Unfallverhütung und im Straßenverkehr muss ein Maschinist beachten? Welche Prüfungen sind für die Geräte vorgeschrieben? Wie setzte ich die verschiedenen Pumpen und Aggregate richtig in Betrieb und was muss nach und während des Einsatzes der Geräte beachtet werden? All dieses war Thema auf dem nun zum 90isten Mal stattfindenden Maschinisten-lehrgang für Löschfahrzeuge auf Kreisebene, der jetzt im Feuerwehrgerätehaus in Lippetal-Oestinghausen statt-fand.

Weiterlesen …